Auszüge aus dem Leben eines Freaks!

Archiv

Boooooooooooooooooooooooh...

...hab ich lange nicht mehr geupdated... vor zwei Woche unegfähr und dabei ist letze Woche doch sooo viel passiert! Ich weiß gar nicht, ob ich mehr traurig sein als mich freuen soll....

Aber fangen wir mal ganz am Anfang an:

Montag: Jaaaa.... Montag haben wir dann den Autokuchen, an dem wir 2 1/2 Tage gearbeitet haben in die Fahrschule gebracht. Sylvi hat sich einfach suuuuper mega gefreut und fand ihn eigentlich fast zu schade, um ihn anzuschneiden, aber auch nur eigentlich. Sie hat dann auch direkt mal Dieter angerufen von wegen "Du musst nachher auf jeden Fall vorbei kommen, der Kuchen sieht so super aus... und extra ein Stück Streuselkuchen für dich als Dachgepäckträger..." Einfach nur super genial die Frau.
So, wir also Kuchen gegessen und übelst leckeren Tee getrunken und ich würde mal sagen, jeder der zum Theorieunterricht gekommen ist (wir waren dann doch schon 5 Schüler^^) hat ein Stück vom Kuchen bekommen und natürlich eine Tasse leckeren Früchtetee... meine letzte Theoriestunde war wirklich noch mal Genuss pur... die volle Dröhnung Sylvi und es war einfach nur göttlich... wieder nur lustig und am geilsten war einfach, als sie uns erzählt hat, dass Dieter früher Locken (!) hatte und ganz ganz früher auch mal lange Haar! *lol* Alleine diese Vorstellung, aber dann erzählte sie und mit funkelnden Augen von ihrem erste Date mit Dieter.... oooooooooooh wie süß das bitte war...^^ Die beiden sind schon ein schnuckeliges Paar und ich muss sagen, ich mag Dieter mittlerweile wirklich....
Naja auf jeden Fall war dann der Theorieunterricht schon fast vorbei (Sylvi war sozusagen in ihrem letzten Satz) als die Tür aufgeht und Dieter hereinkommt! Der Knaller...^^ Natürlich konnte ich mir nicht verkneifen, ihn mal auf seine Lockenpracht von damals anzusprechen *gg* Super geil war auch, wie er total schüchter in die Nähe des Kuchens gegangen ist und sich den erstmal genau anguckt hat. Dann hat er sich ein Stück auf den Teller getan und sich an den Schreibtisch gesetzt (wirklich kein Fahrschüler hat den Raum verlassen) und Dieter hat munter vor sich hingemapft.... Kommentar: "Wirklich oberlecker!" *lol*
Als Anna und ich dann die letzten Verbliebenen waren wurds dann noch mal geiler. Dieter wischt irgendwas von der Tafel weg und pustet seinen Finger. Folgender Dialog entsteht:

Sylvi: Was hast du denn gemacht?!
Dieter: Gezaubert...
Addy: Wie Harry Potter.... fehlt nur noch die Narbe....
Sylvi: Ne die hat er doch im Moment  

ich musste mir einfach sooo dermaßen das Lachen verkneifen.... Sylvi bringt echt die übelsten Sprüche...  aber als sie ihm dann zwei mal auf den Arsch (!) geschlagen hat, war es für Anna und mich höchste Zeit zu gehen

Dienstag: Ohnehin schon ein geiler Tag, weil ich meine letzte Klausur für dieses Jahr geschrieben habe. Natürlich hab ich Deutsch gerockt...^^
Abends war ich dann mit Anna wieder in Fahrschule, um Kuchen zu essen! *gg* (Sylvi hatte uns Montag gesagt, dass wir ruhig vorbei kommen sollen, weil wir soooo viel Kuchen gebacken haben^^) Wir also hin und Kuchen gegessen und natürlich war es wieder übelst lustig... wie geil diese Frau einfach ist...^^

Mittwoch: Meine vorletzte Fahrstunde mit Dieter *schnief* und er wurd auch etwas sentimental. Zitat: "Na dann wollen wir mal zu einer unserer letzten Fahrstunden..." Sollte das etwa ein Zeichen dafür sein, dass er mich doch mag?! *lol* Naja, auf jedenfall war die Fahrstunde gut... ich sag nur Gefahrenbremsung *gg* der Hammer...^^ werd ich auf jeden Fall noch mal machen wenn ich den Lappen hab! Ne war schon chillig mit Dietaa, zwar ruhig aber trotzdem cool... ach ja, der Dieter... so im Nachhinein hab ich eigenlich schon wieder ganz vergessen, was Mittwoch so passiert ist... ich sollte wohl nicht so viel trinken

Donnerstag: Meine wirklich aller aller letzte Fahrstunde mit Dieter!! Wir sind durch Solingen gekurvt, haben noch mal alle Grundfahrübungen durchgemacht und dann zurück nach Langenfeld. Da ist uns dann mal prompt Sylvi entgegen gekommen, aber Dieter hat sie glaub ich garnicht gesehen! *lol* Dafür hab ich sie ja gesehen und auch locker mal so ein kleines bissel die Hand vom Lenkrad und gewunken.... Dieter hat sich glaub ich rechts die Landschaft angesehen oder so, keine Ahnung was der Mann gemacht hat! *lol*
Naja, die Fahrstunde war eigentlich für den Arsch.
1. ner alten Omma die Vorfahrt genommen.... wenn die auch nicht fährt ey und
2. beim rechts Abbiegen mal dick über den Bordstein drüber....^^ oooookay sollte in der Prüfung dann doch nicht passieren...

Ich bin die ganze Woche über auch sowas von aufgeregt gewesen vor der Prüfung und hatte auch einfach sooo Angst... vorallem vor dem Einparken, obwohl ich das kann und Dieter mir das auch jedes Mal gesagt hat, wenn ich dann gut in der Lücke drin stand, aber trotzdem... i-wie hatte ich einfach Angst vor der ganzen Sache...das liegt wahrscheinlich eher an den Leuten, die mir so schlimme Gesichten von anderen Prüfungen und bösen Prüfern erzählen... HÖRT AUF!

Naja, ich dachte ja erst, dass ich Donnerstag Nacht nicht schlafen könnte, aber dem war Gott sei Dank nicht so! Und danke noch mal an Anna und Coco und alle anderen, die mir ganz viel Glück gewünscht haben! Besonders hervorgehoben sei doch mal an dieser Stelle meine Mathelehrerin, die mir die Daumen gedrückt hat! Wie süß ist das denn bitte!?! *g*

Freitag: Der wohl absolut geilste Tag der ganzen Woche! Fangen wir mal gaaaaanz früh morgens an. Ich erstmal um 2.16 Uhr wach geworden, weil ich dachte, dass mein Wecker eh jeden Moment klingelt und ich aufstehen muss. War ja dann doch nicht so und ich hab mich wieder hingelegt und noch ne Runde geschlafen vor meiner Prüfung. So, dann um 6 Uhr aufgestanden, geduscht und mich so angezogen, dass ich den Anschein eines verantwortungsvollen Mädels erwecke! Man darf ja nichts dem Zufall überlassen!
Ich hab einfach nichts "Vernünftiges" gegessen.... nur 5 Harbiosachen oder so, mehr hab ich nicht runter bekommen, so aufgeregt und nervös und ängstlich war ich vor der Prüfung.
So um 7 Uhr stand ich dann vor der Fahrschule und Dieter kam auch nur  5 Minuten später... 5 Minuten in der Kälte...es fühlt sie an, als stände ich nackt in Russland mitten im Schnee....

Jedenfalls bin ich dann hochgefahren nach Solingen, wo Dieter noch mal mit mir ne kleine Runde gedreht hat. Noch mal Wenden und Einparken geübt (in so ner Straße wo, wenn man in die einbiegen will, von rechts so ne kleine Straße kommt, die Vorfahrt hat und da muss man besonders aufpassen). Dann zum TÜV gefahren und er ist ausgestiegen, um den Prüfer zu holen.
Dieter durfte mir in der Prüfung erstmal sagen wo ich lang fahren soll (normalerweise macht das ja der Prüfer).... so er ist dann erstmal mit mir in die Straße, in der wir vorher waren, und da sollte ich dann Wenden und Einparken... einparken...davor hatte ich ja echt am meisten Angst, obwohl es wirklich immer gut geklappt hat. Naja, ich stand also in der Lücke drin (nach einem Korrekturzug) und hatte nach vorne zum Auto noch keine Ahnung nen halben Meter Platz oder so. Auf jeden Fall hab ich voll verplant, dass ich noch nen Korrekturzug hatte und sag dem Prüfer dann, dass ich fertig bin. Der Mann rastet einfach voll aus und regt sich drüber auf, dass ich noch so viel Abstand zum Auto nach vorne hatte. Dieter macht die Tür auf, guckt sich den Seitenabstand an und sagt: "Aber den Seitenabstand von 20-30 cm hat sie locker eingehalten!" Der Prüfer macht die Tür auf und guckt sich das an. Dann kommt von Dieter: "So, dann fahr mal weiter..."

Boah wie mein Plus am rasen war als ich weiterfahren musste. Ich dachte einfach, dass ich total verkackt habe nach dem Einparken. Naja der Restweg runter nach Langenfeld hat super geklappt und ich hab keine wirklichen Fehler gemacht. 
Endlich war die rettende Fahrschule in Sicht und ich musste nur noch an die Seite fahren, was ich dann auch wirklich perfekt hinbekomme habe! Der Prüfer muss wohl beim Aussteigen gesagt haben "Alles klar" was ich aber vor lauter Attraktion einfach mal garnicht mitbekommen habe.^^ Ich hab mir einfach nur meine Sachen gegriffen und bin Dieter und dem Prüfer in die Fahrschule gefolgt, wo dann auch schon Sylvi mit ihrer Fahrschülerin gewartet hat.

Sylvi kam dann erstmal an: "Na Addy, wie liefs?" "Joa, weiß nicht ne..." (Ich dachte ja, nach dem Einparken hätte ich verkackt) Dann der Prüfer: "Wie keine Ahnung?! Ich hab doch gesagt "Alles klar"!" Sylvi: "Addy, "alles klar" heißt "bestanden"!" und dabei tätschelt sie meinen Oberarm. Ich war einfach sowas von fertig mit der Welt... alles was ich rausgebracht habe war: "Alles klar...." und dann hab ich mich erstmal hinsetzten müssen um wirklich damit fertig zu werden, dass ich den Lappen habe! Was Sylvi gemacht hat, werde ich sicher nie begreifen! Die Frau ist echt der Knülla :D Erstmal schaltet sie das Radio an, dann breitet sie ihre Arme aus und ich beschreibe das jetzt mal so: sie "spielt Flugzeug" (ich hoffe, ihr könnt es euch vorstellen^^)

Naja auf jeden Fall hatte ich dann endlichen diesen blöden Lappen und dann gabs noch Geschenke vom ADAC...^^ ein Eiskratzer, ein Umhänge-Schlüsselband und natürlich Landkarten, die ich als Frau natürlich super gut lesen kann. Mein Kommentar: "Herr Müller, ich brauch keine Karten....ich bin ne Frau!"  Sylvi konnte mir nur zustimmen! ^^ Wir hatten wieder unseren Spaß.
Sie ist dann aber auch raus mit ihrer Fahrschülerin und hat dann anstatt so von wegen "Machs gut" oder so zu sagen einfach mal gesagt "Bis später...". Diese Frau ist also schon davon ausgegange, dass wir uns definitiv wiedersehen werden, womit sie natürlich nicht falsch lag.^^
Naja ich hab mich dann erstmal von Dieter verabschiedet und er war auch einfach wieder sooo nett! Wirklich total knuffig..... hach wie ich ihn doch vermissen werden.
Er hat mir dann auch noch mal so ganz nebenbei gesagt, dass er am Nachmittag zwischen 17 und 18 Uhr in der Fahrschule zum Kuchen essen (die hatten immer noch so viel^^) da ist, was ich mir natürlich gleich mal abgespeichert habe! Schließlich kriegte Dieter ja noch ein Dankeschön Geschenk und einen Brief.

Ich dann nach Hause und direkt danach mit meiner Mum nach Mettmann den rosa Lappen abholen gefahren! Rückweg bin natürlich ICH gefahren! *gg* Wir waren an der Ausfahrt nach Langenfeld, als mein Handy wieder wie verrückt klingelt! Schon auf der Hinfahrt wurde ich mit SMS bombardiert (hauptsächlich von Anna^^). So, ich dann in die Schule (zur dritten, hatte also sowieso ne Freistunde) und dann durchs Gebäude auf den Schulhof unters blaue Dach, wo ich dann auch Anna und Coco gefunden habe bzw. ich hab sie vorher schon gesehen, als sie aus der Tür sind und da musste ich sie natürlich verfolgen.

Anna kam mir einfach schreiend entgegen und hat mich umarmten und fast zu Tode gequetscht und einfach alle haben sich mit mir gefreut. Anna hat mir auch noch so Mini-Autos aus Schokokuchen gemacht und mit Guss überzogen und Mini-Verbots- und Geschwindigkeitsschilder! Das war einfach sooooo süß von ihr....^^ dann hab ich an dem Tag auch noch meine Mathelehrerin getroffen, die mir morgens auch noch die Daumen gedrückt hatte, und sie hat sich auch tierisch für mich gefreut, was ich auch super süß fand. Die ist schon ne Liebe....

Am Nachmittag bin ich dann erstmal losgezogen um für Dieter ein Dankeschön Geschenk zu finden! Zuerst wollte ich ihm Streuselkuchen schenken, da er den so liebt, aber niergenwo kann man Kirsch-Streuselkuchen kaufen, also musste ich umdisponieren und habe mich schließlich für eine große Packung Merci entschieden, was sich hinterher als wahrer Glücksgriff herausstellen sollte.
Dann blieb als nur noch der Brief zu schreiben! Leichter gesagt als getan! Erstmal vorschreiben.... gut nachdem ich dann drei Mal angesetzt hatte wurde der vierte Vorschreibversuch dann auch etwas, mit dem sich arbeiten ließ. Hab diesen Versuch dann noch mal überarbeitet und im endgültigen Brief eh wieder fast alles geändert! *lol*

Anna hat mich dann am späten Nachmittag (so viertel vor 6^^) abgeholt und wir sind dann auch zur Fahrschule gegangen. Glücklicherweise war Dieter noch da (ich hatte schon Panik, er sei schon wieder weg) und ich konnte mich noch mal bei ihm bedanken und ihm die Merci und den Brief "feierlich" überreichen. Wie der Mann sich einfach gefreut hat! *gg* Ich habe einfach gebetet, dass er Merci auch nur ansatzweise mag und es stellt sich heraus, dass er sie liebt! Was ein Glück Er: "Wer hat dir denn verraten, dass ich die so gerne mag?! Etwa meine Frau?" (Sylvi saß mit dem Rücken zu uns^^) ich: "Nein, DAS hat ihrer Frau mir noch nicht verraten..." (Sylvi hat sich einen gegrinst). Ich hab mich dann zu Anna an den Tisch gesetzt, wo sie dann ihre Bögen gemacht hat. Sylvi hat uns erstmal wieder mit dem Stück Kuchen und diesem unheimlich leckeren Früchtetee versorgt (Sylvi ist einfach zu süß^^). Anna hatte dann auch "zufällig" ihrer Cam dabei um Sylvi und mir noch mal Fotos von unserer Nachspeiße füs Kochduell zu zeigen und hatte da auch noch ein Video drauf, wo sie das Ananasschiffchen gefilmt hatte. Sie hat mir dann die Cam in die Hand gedrückt damit ich mir das Video angucken konnte. Sylvi, die uns wirklich tatkräftig unterstützt beim Kochduell und uns Verbesserungsvorschläge gibt, war natürlich total neugierig und lehnt sich vorne über um über meine Schulter hinweg mitgucken zu können. Dieter wollte dann natürlich nicht ausgeschlossen werden und hat über meine andere Schulter geguckt.
  Da saß ich dann also: Dieter an meiner linken Schulter, Sylvi zu meiner Rechten und ich in der Mitte, die die Kamera halten darf und dafür sorgen muss, dass alle was sehen! Knaller! Dieter hat dann auch noch gesagt, dass ich in der Prüfung wirklich perfekt gefahren bin! :-O Ich komme immer noch nicht drauf klar! Aus seinem Mund!!! Das Wort "perfekt" und dann auch noch in Bezug auf meine fahrerischen Leistungen! Der Tag war einfach der bis jetzt beste meines Lebens!

Dieter musste dann aber doch noch aufbrechen und hat sich dann von uns verabschiedet. Ich muss zugeben, ich fands schon ein bisschen traurig.
Sylvi hat sich dann wieder mit uns unterhalten und wieder was über ihre Vergangenheit mit Dieter erzählt. Und es ist soooo süß, wenn sie anfängt zu erzählen und ihre Augen fangen an zu funkelt. *seufz* Die beiden sind schon ein süßes Paar... jedenfalls hat sie uns über ihre Hochzeit erzählt! Einfach der Knaller! Ich hab michso weggerissen! Aber zu dem Leben der Müllers werde ich später mal alles zusammenfassen, was ich in meiner Fahrschulzeit so erfahren habe!^^ Versprochen!


Naja^^ Anna hat dann noch versucht ihre Bögen fertig zu machen bevor sie dann um 19 Uhr Fahrstunde mit Sylvi hatte. Ich wollte dann auch wieder nach Hause, mich schon mal fertig machen für die Party, auf der wir beide hinterher noch eingeladen waren.
Ich mir also schon mal die Jacke angezogen, nachdem ich Sylvi noch ein bissel geholfen habe aufzuräumen und wollte mich dann auch so langsam verabschieden als Sylvi dann folgendes bringt:
"Nehmen wir die Addy mit?!"
ich: "äääääääääähm.... *blödes Gesicht machen, mit dem mich Anna heute immer noch aufzieht* wenn ich darf und Anna das hinkriegt..."

Anna war natürlich total begeistert (kein Scherz!) und Sylvi hat dann einfach mal gesagt, dass Anna das schon hinkriegen wird! Ich durfte dann also mitfahren! Wie geil es einfach nur war!

Ok, so viel Angst wie in dieser Fahrstunde hatte ich noch nie in meinem ganzen Leben (ok ok ich übertreibe hier ein bisschen), aber es war lustig!
Sylvi hat dann erstmal die Haribo-Colorado Tüter geleert und natürlich mit uns geteilt. Wir haben dann auch noch mal nen Zwischenstop bei ihre Eltern eingelegt, wo sie dann i-einen Topf oder so abgeliefert hat. Dann gings weiter und wir durften dann in den Genuss kommen, mal gezeigt zu bekommen, wo die Müllers wohnen. Wie cooool.... da freut sich das Stalker-Herz....

Higlights der Fahrstunde waren (auch wenns vllt. einfach nur schrecklich war^^):

-Anna, die in einer Kurve den Wagen abwürgt! Wäre nicht so schlimm gewesen, hätte sie an dieser Ecke nicht Vorfahr gewären müssen. Ok, als sie gefahren ist waren die Autos, die Vorfahrt hatten, noch weit genug weg, aber die Teile kommen ja mit konstant schneller Geschwindigkeit näher und wenn man dann den Wagen abwürgt und der langsamer wird, hat man da auf der Rückbank nicht mehr all zu viel Spaß! Vorallem wenn man dann mal nach hinten guckt und die Lichter der Autos immer größer werden. Aber Gott sei Dank sitzt Sylvi ja noch da und hat uns dann alle gerettet! *lol*

-Anna, die es nicht wirklich schafft zu beschleunigen.^^ Du sitzt dann da, merkst wie sie schaltet und dann wartest du.... und wartest du..... und i-wann fragst du dich: "Hmm fehlt da nicht was?!" Und dann fällts dir ein: "Ach ja das Beschleunigen".... Aber das bringen wir Anna noch bei, mit dem Gas geben...^^

-Singen! Ja, wir haben alle drei lauthals "Killing Me Softly" mitgesungen. Es war sooo lustig... und OMG hat Sylvi ne hammer geile Stimme... gut, sie kanns auch... nach drei Jahren Gesangsausbildung....#

- natürlich die "Hausbesichtigung"; Zitat: "Das Haus mit der beleuchteten Klingeln" *lol*

- Jetzt aber echt das Geilste: Wir stehen an einer Ampel, neben uns ein Wagen, in dem ein wirklich attraktiver Kerl sitzt. Alle drei Insassen des Fahrschulwagens gucken sich den natürlich genauer an.^^
Sylvi: Der sieht ja nicht schlecht aus...................................aber seine Freundin sitz daneben...

oooooookay^^ Anna und ich haben uns dann mal unseren Teil gedacht, wobei ich es dann eher lustig fand und dann gings folgendermaßen weiter:
Sylvi: aber der ist ja eh zu jung...
ich: aber sie haben ja eh einen zu Hause sitzen Fr. Müller...
Sylvi: Ja, aber ich hab meinem Mann schon gesagt, sollte er mich jemals verlassen, dann such ich mir nen Jüngeren...
ich: sowas geht ja voll aufs Ego...
Sylvi: genau! ............................ aber Dieter ist ja eh zu faul, sich von mir zu trennen! Und Stiere (Dieter ist Stier) bleiben auch bei ihrer Partnerin, wenn sie sich einmal festgelegt haben...

Ein zwei Minuten später kam dann auch noch "Aber wir sind schon zwei treue Schnüffel...". So quasi als Absicherung, dass wir jetzt nicht denken, dass die sich gegenseitig betrügen. Aber auf so eine Idee wären wir doch nie gekommen, wo wir doch wissen, dass Dieter eh zu faul ist, sich ne andere zu suchen und mal ehrlich: Wer würde so einen denn schon nehmen?! :P:)))

Fazit für Freitag: Der mit Abstand geilste Tag des gesamten Jahres (wenn nicht meines bisherigen Lebens)! Ich hatte den ganzen Tag einfach super Laune und alles war einfach perfekt!!

Ok i-wann nachts hab ich dann doch festgestellt: Das war heute dein letzter Tag als Fahrschüler! Du wirst nie wieder mit Dieter in einem Auto sitzen und er wird dir sagen wo es lang geht!
Und ich werde Dieter echt ein bisschen vermissen (ich kanns ja offen zugeben, ich werde doch eh schon für bescheuert gehalten)! Ich meine, ab der ersten Nachfahrt lief es so gut mit uns beiden! Und dann ist ja da auch noch Sylvi.... jetzt kann ich nicht mehr so einfach in die Fahrschule von wegen "Hach ich wollte Bögen machen" oder "ich hab Spaß am Theorieunterricht und deswegen setz ich mich jetzt hier hin". Ok, noch ist Anna ja da und die macht ja noch mal Bögen und nimmt mich mit und ich hab ja auch noch die 90 minütige Geburtstagsfahrstunde von Anna vor mit, wo ich ja auch noch mal Sylvi sehen kann. Und jaaa, Anna und ich haben eh schon geplant, noch mal nach ein zwei Monaten in der Fahrschule vorbei zuschaun und uns auch noch mal kackdreißt in den Theorieunterricht bei Sylvi zu chillen.^^

Also noch hab ich mich nicht ganz von der Fahrschule und den Müller verabschiedet. Aber ich muss sagen, es war echt ne tolle Zeit und ich habe der Fahrschule echt viel zu verdanken!
Zum Beispiel haben Anna und ich uns da erst so richtig kennen gelernt und jetzt sind wir echt gute Freunde und wir sind einander sehr wichtig geworden! Alleine deswegen werde ich die Fahrschule vermissen! Weil ich so viele positive Erinnerungen und Erlebnisse damit verbinde!
Oh man, jetzt werde ich hier sentimental... naaa toll...^^ An der Stelle mach ich dann lieber Schluss! 

Jaaaaaa ich weiß, dass ich super spät update, aber dafür ist ja der Bericht auch super lang und ausführlich und so! :P Gebt euch damit zufrieden!!! :P

 

28.2.05 17:13, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung